radioWOCHE-Logo

NDR-Programme nun auch in Lüneburg und Schleswig über DAB+ zu hören

Der NDR hat zwei weitere DAB+ Sender in Betrieb genommen. Der Standort Lüneburg versorgt nicht nur die Standt, sondern auch das südöstlich gelegene Gebiet zwischen Bleckede, Dahlenburg, Bad Bevensen, Ebstorf und Melbeck. Im nordwestlich von Lüneburg gelegenenen Gebiet zwischen Winsen, Drage, Marschacht, Tespe, Scharnebeck, Adendorf, Bardowick, Reppenstedt und Salzhausen waren NDR Programme bereits über DAB+ zu hören. Jetzt ist dort zuzsätzlich NDR 1 Niedersachsen zu empfangen.

Auch die Radiohörer in der Region Schleswig bekommen ihre NDR Programme jetzt zusätzlich via DAB+ ins Haus. Der neue DAB+ Sender Schleswig versorgt die Region zwischen Süderbrarup, Rieseby, Kropp, Ostenfeld, Viöl und Jübeck.

Nicht über UKW senden drei NDR-Programme. NDR Plus, das norddeutsche Schlagerradio, sendet rund um die Uhr das Beste aus 50 Jahren Schlagergeschichte. Auf dem Programm stehen vornehmlich deutschsprachige Musiktitel, ergänzt durch einen Mix aus internationalen Schlagern, Evergreens und instrumentaler Musik. NDR Blue bietet Musik abseits der Charts mit journalistischen Sendungen, die Hintergründe und aktuelle Informationen zu Rock, Pop und Jazzmusik liefern. NDR Info Spezial sendet über DAB+ die ARD Infonacht und werktäglich sechs Stunden COSMO – das europäische Kulturradio. Außerdem werden in diesem Programm einzelne Fußballspiele und Bundestagsdebatten live übertragen sowie dreimal täglich der Seewetterbericht ausgestrahlt.

Yvonne Malak: Die Morgenshow

Das könnte dir auch gefallen...