NDR ab dem 22. November in Flensburg über DAB+ zu empfangen

Am Dienstag, 22. November nimm der NDR am Senderstandort Flensburg-Engelsby einen neuen Sender für DAB+ in Betrieb. Damit sind die NDR-Hörfunkprogramme über Antenne auch im modernen Digitalradio (DAB+) zu empfangen.

Zum Programmangebot des DAB+ Senders gehören die über UKW ausgestrahlten NDR Angebote wie NDR 1 Welle Nord, NDR 2, NDR Kultur, NDR Info und N-JOY. Zusätzlich sind exklusiv im Digitalradio NDR Blue, das Schlagerprogramm NDR Plus und die Ereigniswelle NDR Info Spezial zu hören.

Mit der Inbetriebnahme des Senders Flensburg-Engelsby können dann insgesamt ca. 1,6 Millionen Menschen in Schleswig-Holstein die Digitalradioangebote des NDR hören. DAB+ wird in Flensburg-Engelsby auf Kanal 12 B (225,648 MHz) mit einer Sendeleistung von 5 kW ausgestrahlt.

Die Bedienung ist für die Hörerinnen und Hörer denkbar einfach: Das digitale Empfangsgerät sucht automatisch nach Digitalradio-Programmen und listet diese auf. Man wählt lediglich den Namen des gewünschten Programms aus. Mit Hilfe einfacher Menüs können die begleitenden Informationen zum laufenden Programm angezeigt werden, sofern das digitale Radiogerät über ein Display verfügt.

Für individuelle Fragen erreichen Interessierte den NDR unter www.ndr.de/technik sowie über eine kostenlose Service-Hotline. Unter 08000/637099 beantworten Fachleute täglich von 6.30 Uhr bis 23.30 Uhr alle Fragen rund um den digitalen Empfang. Detaillierte Informationen zu den Empfangsmöglichkeiten sowie zu den Zusatzangeboten im Digitalradio (DAB+) bietet der NDR zudem im Internet unter www.ndr.de/digitalradio.

Das könnte dir auch gefallen...