radioWOCHE-Logo

Freizeitpark BELANTIS wird zur R.SA-Nacktrodel-Arena 2015

Der nackte Wahnsinn in Sachsen geht weiter: Am 28. Februar 2015 findet das dritte R.SA-Nacktrodeln statt – dieses Mal auf dem Schlossplatz des Leipziger Freizeitparks BELANTIS. Mit Lokal-Matadorin Melanie Müller, Berufs-Nackedei Micaela Schäfer und Nacktsängerin Mia Julia ist das komplette Trio der Promi-Nacktschnecken mit am Start der heißkalten Rodelpartie.

Im Herzen von BELANTIS, auf dem Schlossplatz, entsteht eine acht Meter hohe und 50 Meter lange Nacktrodel-Piste. 15 Rodlerinnen und 15 Rodler nehmen an der offenherzigsten Rutschpartie des Jahres teil. „Erst Altenberg, dann Dresden und jetzt Schloss BELANTIS. Das wird die Krönung!“, freut sich Programmchef Uwe Fischer. Die beiden Kultmoderatoren Thomas Böttcher und Uwe Fischer lassen zusammen mit Rodel-Begeisterten und FKKFreunden
wieder die Hüllen fallen. „Bei diesen prominenten Rodel-Nacktschnecken musst Du Dir aber zweimal die Brille putzen“, provoziert Fischer seinen Kollegen. „Stimmt, ich sehe die Piste vor lauter Bergen nicht mehr“, kontert Spaßvogel Böttcher.

Erstmals gibt es beim R.SA-Nacktrodeln auch eine Jury, die Haltungsnoten vergibt. Melanie Müller schaut gemeinsam mit dem Moderatoren-Duo Böttcher & Fischer den Rodlern beim Aufsitzen über die nackte Schulter und bewertet die perfekte Nacktrodel-Haltung. Böttcher ist allerdings noch etwas ratlos: „Was verdient mehr Punkte: Brust raus oder Stromlinie?“ Der Rodelwettbewerb im größten Freizeitpark Ostdeutschlands findet wieder unter dem Motto „Auf die Piste – nackig – los!” statt. Anmeldungen sind ab sofort auf www.rsasachsen.de möglich. Bis die ersten Nacktrodler auf der Startlinie sitzen, verhandeln die BöFis noch mal mit dem Wetterfrosch über die richtige Schneemenge und perfektionieren fleißig ihre Rutschkünste.

Das könnte dir auch gefallen...