Freies Sender Kombinat (FSK) und Hamburger Lokalradio (HLR) können im Hamburger Digitalradio starten

Das Freie Sender Kombinat (FSK) und das Hamburger Lokalradio (HLR) können auf eigenen Sendeplätzen im Hamburger Digitalradio-Multiplex auf Sendung gehen. Die Förderung für die DAB+ Verbreitung sei genehmigt, wie die Geschäftsführerin der Medienstiftung Hamburg/Schleswig-Holstein, Annemarie Stoltenberg, gegenüber der radioWOCHE sagte.

Beide Programme sind damit 24/7 auf eigenen Sendeplätzen, unabhängig von der UKW-Verbreitung zu hören. Wie das Hamburger Lokalradio auf seiner Internetseite bekannt gibt, erfolgt der Start am 17. Juni 2015. Fortan wird HLR ein Kulturprogramm mit viel Jazz und einem wortgeprägten Programm ausgestrahlen.

Die Förderung sei jedoch einmalig für ein Jahr bewilligt, wie Stoltenberg weiter sagte.

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: