FluxFM künftig ohne UKW-Frequenzen in Bremen und Stuttgart

FluxFM konzentriert sich in Zukunft ganz auf den Berliner Radiomarkt und die dortige UKW-Frequenz 100,6 MHz. Wie gestern bekannt wurde, hat FluxFM das Ausschreibungsverfahren um die Stuttgarter UKW-Frequenz 97,2 MHz verloren. Sowohl der Vorstand als auch der Medienrat der Landesanstalt für Kommunikation (LFK) haben sich in einer Auswahlentscheidung für egoFM entschieden. Der letzte Sendetag in Stuttgart ist somit der 31. Dezember 2015.

Auch die Bremer UKW-Frequenz 97,2 MHz von FluxFM ist bald Geschichte. Nach Angaben der Bremischen Landesmedienanstalt (brema) könnte auch hier bald Sendeschluss sein. Wie es heißt, hat FluxFM die Sendelizenz für die Bremer UKW-Frequenz zurückgegeben. Der Medienrat der brema duldet allerdings die Weiterverbreitung des bundesweiten Hauptprogramms von FluxFM bis zur Einstellung des Sendebetriebs, frühestens Ende Februar 2015.

Die Übertragungskapazitäten sollen im kommenden Jahr neu ausgeschrieben werden.

Das könnte dir auch gefallen...