radioWOCHE-Logo

DAB+: Ausschreibung in Chemnitz – Leipzig-Multiplex geht in Regelbetrieb über

In Sachsen wird ein DAB+-Netz für Chemnitz ausgeschrieben. Bis zu 15 Hörfunkprogramme können dort künftig im Rahmen eines auf zwei Jahre befristeten Versuchsbetriebs verbreitet werden. Betreiber wird Radio UNiCC, der Sendestandort soll auf dem Gelände der TU Chemnitz errichtet werden.

Die seit Januar 2018 bestehenden lokalen Testmuxe in Leipzig und Freiberg sollen in den Regelbetrieb übergehen. Bei der anstehenden Ausschreibung haben – sollte es zu einer Auswahlentscheidung kommen – die Antragsteller Vorrang, die bereits am bis zum 30.01.2020 befristeten Testlauf teilnehmen.

Das könnte dir auch gefallen...