radioWOCHE-Logo

“Blühparty” am 30. April: RPR1. unterstützt Bienen-Aktion #beebetter

RPR1. schließt sich auch in diesem Jahr wieder der Initiative #beebetter von BurdaHome an und will gemeinsam mit den Hörerinnen und Hörern bedrohte Wildbienen retten. Zum Auftakt der Aktion „Rheinland-Pfalz blüht auf“ gibt es am 30. April dazu die große RPR1.Blühparty im Radio.

Passende Samenmischungen verschickt RPR1. jetzt schon kostenlos – viele weitere Gewinne rund um das Thema Garten, Balkon und Bienen gibt es dann im Programm und online zu gewinnen. Gemeinsam mit seinen Hörern will RPR1. so viele kleine blühende Paradiese für Zuhause schaffen. Unterstützt wird die Initiative außerdem von Lidl, Neudorff und dem WWF.

Am 30. April dreht sich im Radio alles um (Wild-)Bienen, Blumen und deren Lebensraum: Experten geben wertvolle Tipps und im Video kann man sehen, wie das Anlegen eines Blühbeets richtig geht. In den folgenden Tagen lassen sich viele RPR1.Moderatoren dann live zuhause über die Schulter schauen und beim „gärtnern“ beobachten. Wer wird die „Grüner Daumen Challenge“ gewinnen: Kunze mit seinem Wildblütenbeet im Garten oder Ben mit seinem blühenden Pflanztopf auf dem Balkon?

An der RPR1.Blühparty beteiligen sich viele prominente Unterstützer von #beebetter, u.a. Ministerin Julia Klöckner als Schirmherrin, die Moderatoren Nina Ruge und Steven Gätjen sowie Antje Sommerkamp von BurdaHome als Expertin. Sie alle sind bei der RPR1.Blühparty im Radio dabei.

Das könnte dir auch gefallen...