radioWOCHE-Logo

Antenne Bayern launcht neue Verkehrsmelder-App

Antenne Bayern bringt eine neue Verkehrsmelder-App auf den Markt. Mit der App kann jeder Hörer zum Verkehrsreporter werden und sich direkt mit dem Verkehrszentrum des landesweiten Radiosenders verbinden. In Echtzeit werden dann Staus, Unfälle und Behinderungen an Antenne Bayern gesendet.

Antenne Bayern-Verkehrsexperte Christian Franz © Antenne Bayern

„Täglich bekommen wir unzählige Verkehrsmeldungen per Telefon. Unsere Hörer sind wirklich sehr fleißig. Mit der neuen App ‘Verkehrsmelder‘ gibt es nun eine weitere Möglichkeit, uns Staus und Unfälle zu melden“, freut sich Antenne Bayern-Verkehrsexperte Christian Franz: „Das erleichtert unsere und meine Arbeit ungemein und wir können dazu beitragen, die bayerischen Straßen noch ein Stück sicherer zu machen.“

Die Bedienung der App ist einfach: Der Verkehrsmelder verbindet sich direkt mit der Redaktion, indem er die App öffnet, seinen Standort eingibt, kurz die aktuelle Verkehrslage eintippt und ein Foto hinzufügt.

Antenne Bayern Programmdirektorin Ina Tenz © Antenne Bayern

„Mit dieser App erweitern wir unser Verkehrszentrum um eine neue Komponente und geben allen Verkehrsteilnehmern die Möglichkeit, auf einem schnellen, direkten Weg mit Antenne Bayern in Kontakt zu treten. Langfristig soll dabei eine große Verkehrsmelder-Community entstehen. Blitzschnell können wir dann Staus und Behinderungen mit vielen Zusatzinformationen on-air sowie auf all unseren Kanälen senden. Das kann kein Navigationssystem leisten“, erklärt Ina Tenz, Programmdirektorin und Geschäftsleiterin Content von Antenne Bayern.

Die Verkehrsmelder-App gibt es ab sofort im App-Store von Apple und im Google Play Store zum kostenfreien Download.

Das könnte dir auch gefallen...