radioWOCHE-Logo

“30 Jahre in einem neuen Land”: Neuer R.SA-Podcast mit Susann Böttcher

Heute startet der sächsische Privatsender R.SA einen neuen Podcast, der sich 30 Jahre nach dem Mauerfall “mit den Erlebnissen und Erfahrungen von Menschen beschäftigt, die nun seit drei Jahrzehnten in einem neuen Land leben”. Ab heute ist die Interviewreihe immer montags, mittwochs und freitags ab 18 Uhr im Live-Programm von R.SA zu hören sowie als Podcast über die Sender-App und die R.SA-Website verfügbar.

30 Jahre nach dem Mauerfall fährt Moderatorin Susann Böttcher durch Sachsen und trifft die Menschen von damals, hört ihnen zu und redet über ihre Erlebnisse, ihre neuen Lebensläufe und ihre Erfahrungen. Interviewgäste sind u.a. die Unternehmerin Viola Klein, der Entertainer Wolfgang Lippert, der Küster der Leipziger Nikolaikirche Matthias Müller,  dieHebamme Birgit Seifert, Schuldirektor Peter Nowack, der Chef der Stasi-Unterlagenbehörde Roland Jahn und die SPD Politikerin Petra Köpping.

Bild: Eric Kemnitz

Das könnte dir auch gefallen...