radioWOCHE-Logo

Ukrainischer Rundfunk sendet in Bad Kreuznach über DAB+

Das erste Hörfunkprogramm des Ukrainischen Rundfunks, Ukrajinske Radio-1, wird seit Kurzem im rheinland-pfälzischen Bad Kreuznach via DAB+ verbreitet.

Im Small Scale-Mux für die 50.000-Einwohner-Stadt senden nach der Aufschaltung des öffentlich-rechtlichen Senders aus der Ukraine nun 9 Programme. Das lokale Bouquet für Bad Kreuznach wird auf Kanal 12A ausgestrahlt.

“Kriegsbedingt fallen die Webstreams des Senders sehr oft aus oder sind stark überlastet. Um Ukrainer:innen und am Land interessierten einen niederschwelligen Zugang zum Programm zu ermöglichen, setzen wir den hierzulande etwas exotische Satellitenfeed auf Astra 4,9°E aus Kiew ins digitale Radio um”, begründet Milling Broadcast, der Plattformbetreiber des Bad Kreuznacher Multiplex, auf seiner Facebook-Seite die Initiative. Die Versammlung der Medienanstalt Rheinland-Pfalz habe am Freitag die notwendige Genehmigung erteilt. Der Mux erreicht laut dem Plattformbetreiber technisch rund 250.000 Menschen im Großraum Bad Kreuznach. “Und obwohl wir nur ein regionaler Anbieter sind, hoffen wir, dass wir einen Impuls auch für andere Regionen geben können, auch dort freie Kapazitäten für UA-1 zur Verfügung zu stellen”, appelliert das Unternehmen und verweist auf Polen und Tschechien, wo UA-1 aktuell landesweit via DAB+ übertragen wird.

Das könnte dir auch gefallen...