radioWOCHE-Logo

Sunradio – Best international Music jetzt im Berner Oberland und schweizweit auf dem Kabel

Über drei Jahre hat Sunradio Betreiber Stefan Grünig dafür gekämpft: gestern, 22. Februar 2022 wurde sein Programm beim grössten Schweizer Kabelnetzbetreiber Sunrise / UPC aufgeschaltet. Ein Meilenstein für die Radiocrew. Mit dieser neuen Zusammenarbeit erreicht Sunradio auf einen Schlag 1.3 Millionen Haushalte mehr. Auf den Netzen der UPC und deren Partnerunternehmen ist Sunradio per DVB-C auf Kanal LCN 860 zu empfangen. Ansonsten befindet sich das Programm im speziellen Radio-Bereich, im Hauptmenu der aktuellen Empfangsgeräte («UPC TV» und «Sunrise TV»).

Dank der Verbreitung bei der REGAS Spiez, welche mit UPC partnerschaftlich zusammenarbeitet, und auf dem eigenen Netz der UPC in Thun und am rechten Thunerseeufer ist Sunradio nun endlich auch auf den heimischen Kabelnetzen zu hören. Nur das Kabelfernsehen Bödeli weigert sich bislang standhaft gegen eine Aufschaltung. Abonnenten von Sunrise TV können Sunradio übrigens künftig sogar schweizweit via Internetanschluss empfangen.

Sunradio sendet seit dem 1. August 2018 aus Krattigen im Internet, bei Swisscom blue TV und diversen kleineren Kabelnetzbetreibern in der ganzen Schweiz. Seit Anfang 2019 ist das Programm auf DAB+ Kanal 6A im Berner Oberland on Air. Sunradio hat sich ganz dem Musikstil der 80er und dem fremdsprachigen Sound aus allen möglichen Ländern der Welt verschrieben. Aber auch über 10% Musik aus der Schweiz wird gespielt. Das stets professioneller werdende Radioangebot eignet sich optimal zur Beschallung von touristischen Einrichtungen, Restaurants oder anderen öffentlichen Räumlichkeiten.

Das könnte dir auch gefallen...