radioWOCHE-Logo

Reality-Podcast: Studio Bummens und Audio Now schicken vier junge Erwachsene auf Interrail-Reise

Heute startet der Reality-Podcast „Raus – Ab durch Europa!“. Das Format begleitet vier junge Erwachsene auf ihrer dreiwöchigen Interrail-Reise durch Europa. Jannis, Grete, Alex und Leo, die Protagonistinnen und Protagonisten des 10-teiligen Podcast-Serie, wurden im Vorfeld aus über 7.000 Bewerberinnen und Bewerbern ausgewählt.

Auf ihrer ersten großen Reise muss die Gruppe ohne Handy auskommen, zusammenfinden und Challenges bestehen. 1LIVE-Moderatorin Laura Larsson, bekannt auch als Teil des im Sommer 2021 zu Ende gegangenen Podcasts “Herrengedeck”, führt als Host und Strippenzieherin durch das Format.

Laura Larsson, Bild: Audio Now/Jennifer Endom

Hinter den Podcast stecken Studio Jot und Studio Bummens, die “Raus – Ab durch Europa!” im Zusammenarbeit mit Audio Now produziert haben. Studio Jot ist die 2021 gegründete Podcast-Produktionsfirma vom Johannes Nichelmann (u.a. einer der Autoren des Podcasts “Finding van Gogh” vom Städel Musuem) und Janis Gebhardt (u.a. Podcast „Europa, was los” für die Bundeskunsthalle). Studio Bummens produziert Podcast-Hits wie „Baywatch Berlin“ mit Klaas Heufer-Umlauf, „Apokalypse & Filterkaffee“ mit Micky Beisenherz oder „Einfach mal Luppen“ mit Felix und Toni Kroos. Die Berliner haben zudem den Doku-Podcast „Cui Bono – WTF happened to Ken Jebsen?!“ mitproduziert.

Die Episoden von „Raus – Ab durch Europa“ erscheinen immer montags und donnerstags zunächst exklusiv auf der RTL-Plattform Audio Now. Jeweils drei Tage später sind sie dann auch auf allen weiteren gängigen Plattformen verfügbar.

Das könnte dir auch gefallen...