radioWOCHE-Logo

Streik der GDRM (Gewerkschaft Deutscher Radiomoderatoren): Frequenzabschaltungen bei radio TOP 40

Auf der Homepage von radio TOP 40 heißt es: “Wir streiken”. Auf der Facebook-Fanseite wird es dann etwas genauer: “Ein Streik der GDRM (Gewerkschaft Deutscher Radiomoderatoren)”. Die eigens erfundene Gewerkschaft soll auf die Frequenzsituation von radio TOP 40 aufmerksam machen.

Um seinem Streik Nachdruck zu verleihen, schaltete radio TOP 40 in den vergangenen beiden Tagen die UKW-Frequenzen in Südthüringen ab, genauer gesagt die Suhler Frequenz 92,1 MHz und die Meininger Frequenz 99,5 MHz.

Am Ende eines Streiks soll eine Verbesserung der Situation der Streikenden stehen und so soll es auch in diesem Fall sein. Das Jugendradio bekommt für Südthüringen eine leistungsstärkere UKW-Frequenz, die 101,3 MHz.

Wie die radioWOCHE bereits berichtete wird in diesen Tagen der Frequenztausch zwischen ANTENNE THÜRINGEN und radio TOP 40 in Südthüringen vollzogen.

Das könnte dir auch gefallen...