radioWOCHE-Logo

„Sommerradio“: SWR 3, NDR 2 und Bayern 3 mit gemeinsamen Urlaubssendungen

In diesem Jahr verbringen viele Deutsche ihren Sommerurlaub in heimischen Gefilden. Die ARD-Popwellen SWR 3, NDR 2 und Bayern 3 haben sich deshalb zusammengetan und wollen ihren Hörerinnen und Hörern wechselseitig die deutschen Urlaubsregionen näherbringen und über die Situation in den Urlaubsregionen informieren. Die Idee zu der Aktion entstand bei SWR 3.

Los geht es am Freitag, 14. August, von 16 bis 18 Uhr mit der Sendung „Das Sommerradio von SWR 3 und NDR 2“. Zwei Stunden lang stellt NDR 2 den Hörerinnen und Hörern im Südwesten Norddeutschland vor. Umgekehrt lernt der Norden die beliebtesten Reiseziele in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg kennen. Es moderieren Henrik Hanses (NDR 2) und Volker Janitz (SWR 3).

Am Montag, 17. August, steht dann ebenfalls von 16 bis 18 Uhr „Die Nord-Süd-Show: Das Sommerradio von NDR 2 und Bayern 3“ an. Moderieren werden Jessica Müller und Sascha Sommer (NDR 2) sowie Jacqueline Belle und Jerry Gstöttner (Bayern 3).

SWR 3 sendet gemeinsam mit Südtirol 1 und Inselradio Mallorca

Im Programm von SWR 3 gab es bereits zu Beginn der Corona-Pandemie gemeinsame Sendungen mit Radio Südtirol 1 und Inselradio Mallorca. Heute wird wieder eine Radio-Brücke von Südwestdeutschland nach Südtirol geschlagen. Zwischen 16 und 19 Uhr melden sich aus diesem Anlass Volker Janitz (SWR3) und Sarah Bernardi (Südtirol 1). Morgen folgt dann die gemeinsame Sendung mit Inselradio Mallorca. Volker Janitz (SWR3) und Till Meyer (Inselradio Mallorca) werden von 16 bis 19 Uhr moderieren und sich über die aktuelle Lage vor Ort austauschen.

Volker Janitz, Bild: SWR/Stephanie Schweigert

Das könnte dir auch gefallen...