radioWOCHE-Logo

Sendelizenz für zwei Jahre an Wartburg-Radio 96,5 übergeben

Für die Eisenacher Bürgerfunker/innen gab es heute einen erfreulichen Anlass: Der Direktor der Thüringer Landesmedienanstalt (TLM), Jochen Fasco, übergab die Sendelizenz für weitere zwei Jahre. Damit können sich die Eisenacher Bürger/innen in ihrem Wartburg-Radio 96,5 auch weiterhin aktiv ins städtische Geschehen einmischen. Mit der zweijährigen Sendelizenz sind Fördermittel in Höhe von rund 260.000 Euro verbunden.

Der Offene Kanal hat ein breites Aufgabenspektrum, denn das Wartburg-Radio 96,5 ist nicht nur eine zugangsoffene Plattform für alle Bürger zum freien Meinungsaustausch. Es ist zunehmend in der Vermittlung von Medienkompetenz aktiv und somit auch multimedial aufgestellt. Die Bürgerfunker/innen werden sich auch zukünftig den Herausforderungen der digitalen Welt stellen und das Internet noch mehr in die Arbeit des Senders einbeziehen.

Das Wartburg-Radio 96,5 beteiligte sich am Themenjahr des Thüringer Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur (TMBWK) „Gemeinsam leben. Miteinander lernen.“ mit zahlreichen medienpädagogischen und medienpraktischen Projekten sowie Sondersendungen. Das Projekt „Inklusives Liedermaching“, realisiert von Wartburg-Radio 96,5 in Kooperation mit dem Lebenshilfe Eisenach e. V. und der Band „Kalter Kaffee“ aus Erfurt gewann kürzlich den Preis „Geschichten der Vielfalt“. Mit dem von der TLM ausgelobten Sonderpreis „Inklusion und Medien“ wurde der Radiobeitrag „Aktiv Inklusiv – Einfach mal träumen“ vom Wartburg-Radio 96,5 ausgezeichnet.

„Thüringen ist Bürgermedienland und die Sender leisten mit Blick auf Partizipation und Medienkompetenzvermittlung Großartiges“, resümiert TLM-Direktor Fasco abschließend und wünscht den Bürgerinnen und Bürgern aus Eisenach bei der Umsetzung ihrer Ziele ein glückliches Händchen.

Zu empfangen ist das Programm vom Wartburg-Radio 96,5 auf der UKW-Frequenz 96,5 MHz in Eisenach und Umgebung, in den Kabelnetzen der Region Eisenach sowie im Internetstream unter www.wartburgradio.org.

Das könnte dir auch gefallen...