radioWOCHE-Logo

RTL Radios unterstützen Familien in Hochwasser-Gebieten

Vor einer Woche erschütterte Deutschland ein Jahrhundert-Unwetter. Viele Menschen starben, tausende verloren alles. Auch viele Familien mit Kindern sind betroffen. 104.6 RTL Berlins Hitradio und RTL Deutschlands Hit-Radio wollen schnell und unkompliziert helfen und Spenden sammeln.

Die Sender verlängern den „Tag der Hilfe“ von „RTL – Wir helfen Kindern“ und der gesamten Mediengruppe RTL Deutschland zu einem „Wochenende der Hilfe“ – ein Wochenende, das Hoffnung macht. Mit dem kurzfristig ins Programm genommenen RTL-Spenden-Wochenende lassen die Radiosender die Familien in den Flutgebieten nicht im Stich.

Samstag und Sonntag heißt es auf beiden Sendern „Deine Spende ist der Hit“! Alle, die eine Spende tätigen, können sich einen Hit im Radio wünschen. Spenden kann jede:r per sms oder Überweisung. Im Anschluss können Musikwünsche auf der Homepage 1046rt.com oder rtlradio.de eingetragen werden, die dann im Programm gespielt werden. Von den Beatles bis Capital Bra. Du spendest – wir spielen!

Programmdirektor und Morgenmoderator Arno Müller verlängert seine Morgenshow am Wochenende und spendet seine Moderationsgage: „Ich bin sehr betroffen von den Schicksalen der Menschen vor Ort. Meinem Team und mir ist es ein Anliegen hier finanziell einen Beitrag zu leisten. Jeder kann auch aus der Ferne was tun! Es wird Geld für den Wiederaufbau benötigt. Spielplätze müssen saniert und Kinderzimmer neu eingerichtet werden. Manche Familien haben nichts mehr, haben kein Dach mehr über dem Kopf. Auch Kitas müssen aufgebaut werden… Deshalb unterstützen wir „RTL – Wir helfen Kindern“ alle von ganzem Herzen.“

Spendenmöglichkeiten: per SMS mit dem Stichwort „UNWETTER“ an die 44844 (10 €/SMS ggf. + Transportkosten)

Oder Überweisung:
Konto: DE55 370 605 905 605 605 605
Bank: Sparda-Bank West e.G.
BIC: GENODED1SPK
Verwendungszweck: UNWETTER

Das RTL-Spenden-Wochenende startet am Samstag, den 24.Juli um 8 Uhr und endet am Sonntag 25. Juli 18 Uhr.

Das könnte dir auch gefallen...