radioWOCHE-Logo

Radio TOP FM startet Deutschlands erste Impf-Lotterie

Seit Monaten vermissen wir es unsere Freunde zu treffen, entspannt einkaufen gehen zu können ohne sich Gedanken machen zu müssen, dass man sich mit dem Coronavirus ansteckt oder mit anderen Menschen auf Konzerte zu gehen und die Musik unserer Lieblingskünstler zu genießen. Aus dieser Pandemie führt vor allem ein Weg: die Impfung. Und damit sich auch im Münchener Umland genügend Menschen impfen lassen, startet Radio TOP FM Deutschlands erste Impf-Lotterie.

Was in den USA schon seit Monaten intensiv umgesetzt wird, kann auch in Deutschland, hier in Oberbayern, funktionieren. Und welcher Lotterie-Preis wäre schöner als ein Stück Freiheit und Freizeit. Bei der TOP FM Impf-Lotterie gibt es deshalb kein Geld zu gewinnen, sondern Tickets für das Konzerthighlight schlechthin.
„Guns n‘ Roses live im Olympiastadion“ am 08.07.2022

An der Impf-Lotterie kann jeder teilnehmen, der bis zum Herbst mindestens einmal geimpft ist. Die Anmeldung findet über die Homepage www.top-fm.de statt.

„Die Meldungen der letzten Wochen über einen Rückgang der Impfbereitschaft haben uns zum Nachdenken gebracht. Auch dass immer wieder übrig gebliebene Dosen an den Bund zurückgeschickt werden, war für uns ein Zeichen, das Thema auch on air anzugehen. Die TOP FM Impf-Lotterie war für uns die passende Idee, das aktuelle Geschehen im Radio greifbar zu machen“, so Programmdirektor Maximilian Auer.

Die TOP FM Impf-Lotterie läuft noch bis zum 30. September und wird dann in einem großen Finale ausgelost. Mitmachen kann jeder, der bereits geimpft ist oder sich bis zum Finale nachweislich mindestens einmal impfen lässt.

Das könnte dir auch gefallen...