radioWOCHE-Logo

Radio TEDDY-Geschäftsführerin Katrin Helmschrott und Gründungsgesellschafter Friedhelm Schatz erhalten Verdienstorden des Landes Brandenburg

Glückwunsch für zwei Visionäre! Radio TEDDY-Geschäftsführerin Katrin Helmschrott und Gründungsgesellschafter Friedhelm Schatz erhielten am Samstag aus den Händen von Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidke jeweils die höchste Auszeichnung des Landes, den Verdienstorden des Landes Brandenburg. Die feierliche Zeremonie fand im St. Paulikloster in Brandenburg an der Havel statt.

Beide verbindet seit 15 Jahren ein sehr erfolgreiches gemeinsames Projekt: Friedhelm Schatz – den meisten Brandenburgern auch bekannt als Geschäftsführer der Filmpark Babelsberg GmbH und der Westernstadt El Dorado Templin – ist seit Gründung Gesellschafter von Radio TEDDY. Katrin Helmschrott übernahm 2008 – zu ihrer Aufgabe als Geschäftsführerin von BB RADIO – auch Deutschlands erstes Kinder- und Familienradio.
Für Helmschrott, die in der Auszeichnungslaudatio als „Heldin der Brandenburger Radioszene“ bezeichnet wurde, ist die Ehrung des Gesellschafters Schatz Anlass für ein ganz besonderes Statement: „Mit der Gründung von Radio TEDDY haben wir gemeinsam Pionierarbeit geleistet. Friedhelm Schatz gestaltet, verschiebt Grenzen, macht seinen Partnern Mut und vertraut ihnen. Für das Vertrauen, für den langen Atem auf diesem Weg danke ich ihm.“

Roland Lehmann, Programmchef von Radio TEDDY, gratuliert im Auftrag des gesamten Teams und bedankt sich bei beiden Visionären: „Gestartet im kleinen Studio auf dem Gelände des Filmparks, sendet Radio TEDDY inzwischen deutschlandweit und ist zu einem sehr erfolgreichen Sender für Kinder und ihre Familien geworden.“

Das könnte dir auch gefallen...