radioWOCHE-Logo

Radio Loud Programmchef: “Hohe Hörerzahlen werden wir bei DAB+ nie bekommen”

Der Programmchef des dänischen Jugendkulturradios Loud, Simon Andersen, zweifelt den Hörererfolg über DAB+ an. In einem Pressebericht sagte er wörtlich “Hohe Hörerzahlen werden wir bei DAB+ nie bekommen”. Er sieht sein Publikum eher in der mobilen Nutzung per Apps auf dem Handy. DAB+ nennt er sogar eine “gefährdete Technologie”.

Im kommenden Jahr will Radio Loud mit einer neuen App an den Start gehen und versuchen die Hörer zwischen 15 und 32 Jahren über diesen Weg zu erreichen. Oberstes Ziel ist es, dass Radio Loud nach dem Ablauf der Sendelizenz 2024 weiter bestehen kann.

Das könnte dir auch gefallen...