radioWOCHE-Logo

Radio Hamburg nimmt Sondersendung mit Titeln von Hamburger Künstlern ins Programm

Am morgigen Abend spielt Radio Hamburg von 20 bis 22 Uhr nur Musik von in Hamburg lebenden Künstlern. Es ist bereits der dritte Musikabend in dieser Form, den der Sender diesen Monat abhält.

Radio Hamburg möchte damit Hamburger Künstler unterstützen. Durch das Titelplay im Radio erhalten diese GEMA / GVL-Einnahmen, welche in der Corona-Krise oft die einzige Einnahmequelle der Künstler darstellen.

„Unser Motto ist ‚gemeinsam gegen Corona – gemeinsam für Hamburg‘. Das gilt auch und ganz besonders für den Musikbereich. Wir können hier ganz einfach ein Zeichen der Solidarität mit unseren hiesigen Künstlern zeigen. Durch den Wegfall der Einnahmen aus öffentlichen Auftritten sind diese umso mehr auf Erlöse aus den Leistungs- bzw. Urheberrechten angewiesen. Gern stellen wir als meistgehörter Hamburger Sender unser Programm dafür zur Verfügung“, sagt Radio Hamburg-Musikchefin Tanja Ötövs.

Das könnte dir auch gefallen...