radioWOCHE-Logo

radio ffn macht freitags „Corona-frei“

Das niedersächsische radio ffn legt ab sofort immer freitags eine Corona-Pause ein. In den Moderationen und Programminhalten spielt einen Tag lang die Pandemie keine Rolle mehr. In den Nachrichten bleiben die aktuellen Corona-Entwicklungen natürlich weiter präsent. „In den ffn-Nachrichten, einmal pro Stunde, kommen wir unserer journalistischen Aufgabe zur Informationspflicht natürlich nach. Aber wirklich nur in den News, ansonsten bekommen die Ohren eine Corona-Pause“, verspricht ffn-Chef vom Dienst Achim Schulz.

„Die Idee hatten wir nach vielen Facetime-Calls und Videokonferenzen nach Neujahr. Einfach mal einen Tag lang nix von Corona hören… wäre das nicht eine Wohltat? Also haben wir unsere Hörerinnen und Hörer gefragt,wie sie das fänden. Das Voting war überwältigend und eindeutig. Über 95 Prozent der Hörer, die in den letzten Tagen auf ffn.de abgestimmt haben, waren dafür“, sagt ffn-Programmkoordinator Volker Marczynkowski.

Das könnte dir auch gefallen...