radioWOCHE-Logo

Radio Fantasy und Münchner Kirchenradio bald mit größeren Sendegebieten?

Am Donnerstag tagt der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM). Laut Tagesordnung geht es auch um freie DAB+ Kapazitäten in Bayern. Nach Informationen der radioWOCHE soll in der Medienratssitzung beschlossen werden, dass Radio Fantasy künftig im regionalen DAB-Versorgungsgebiet Allgäu-Donau-Iller (Block 8B) verbreitet werden darf.

Auch für das Münchner Kirchenradio steht die Vergrößerung des Sendegebietes bevor. So soll das Münchner Kirchenradio künftig auch im regionalen DAB-Versorgungsgebiet Oberland-Südostbayern (Block 7A) empfangbar sein.

Für das Versorgungsgebiet München soll hingegen vorerst keine Entscheidung getroffen werden, hier sollen die Bewerer zunächst angehört werden.

Das könnte dir auch gefallen...