radioWOCHE-Logo

Polen baut DAB+-Netz aus

Polskie Radio hat am Monatsanfang sein regionalisiertes DAB+-Netz um zehn Standorte erweitert. Neu hinzugekommen sind Gorzów Wielkopolski in der westpolnischen Woiwodschaft Lebus (Kanal 11C), Legnica und Polkowice in Niederschlesien (Kanal 5B) sowie Kalisz (Kanal 11B).

Sender in Tarnów und Szczawnica ergänzen das Netz in der der Region um Krakau (Kanal 11B). In der Woiwodschaft Schlesien gingen die Standorte Częstochowa und Szczyrk (Kanal 11A) in Betrieb. In Südostpolen wurden Przemyśl und Leżajsk (Kanal 11A) aufgeschaltet. Ausgestrahlt werden die landesweiten Programme Jedynka, Dwójka, Trójka, Czwórka, Polskie Radio 24, das Kinderradio Polskie Radio Dzieciom, Polskie Radio Chopin, der Auslandsradiodienst Polskie Radio dla Zagranicy sowie jeweils die entsprechenden Regionalprogramme.

Das könnte dir auch gefallen...