radioWOCHE-Logo

Neue Führungsspitze bei Radio 7

Michael Kühn (46), der langjährige Marketing- und Vertriebsleiter, verlässt Ende Juni den baden-württembergischen Bereichssender Radio 7. Mit der Aufteilung dieser Aufgabengebiete in jeweils eigene Abteilungen übernimmt Markus Horn (43) den Bereich Kommunikation und Marketing. Ab Mitte Juli vervollständigt Harald Polster (49) das neue Führungsteam des Senders als Leiter Kundenmanagement und Vertrieb.

Foto: Radio 7

Michael Kühn Foto: Radio 7

Nach elf Jahren entschied sich Michael Kühn für eine neue berufliche Herausforderung und übernimmt Anfang Juli die Geschäftsführung bei Regio TV Schwaben mit Sitz in Ulm. „Seinen Weggang bedauern wir sehr, zumal Michael Kühn einen entscheidenden Anteil am wirtschaftlichen Erfolg unseres Senders hat“, so Radio 7 Geschäftsführer Norbert Seuß (54) „aber wir verstehen natürlich, dass ihn das Angebot unseres Schwesterunternehmens gereizt hat. Es ist eine tolle Sache und zeigt auch, wie positiv seine Arbeit wahrgenommen wird.“

Der Weggang Kühn’s erfordert eine schnelle Weiterentwicklung der Arbeitsbereiche Marketing und Verkauf. Norbert Seuß: „Sowohl Kommunikation & Marketing, als auch der Vertrieb unterliegen mittlerweile einer jeweils sehr eigenen Dynamik, der wir nun mit dieser Führungsstruktur Rechnung tragen. Jeder dieser beiden zentralen Fachbereiche erhält durch die Neustrukturierung zukünftig seine eigene, uneingeschränkte Aufmerksamkeit.“

Markus Horn Foto: Radio 7

Markus Horn
Foto: Radio 7

Markus Horn, der neue Leiter für Kommunikation und Marketing, ist bereits seit 1. Mai im Unternehmen. Dabei ist er für Radio 7 kein Unbekannter, denn bis Anfang 2011 gehörte Horn bereits zum Radio 7-Team und war mit unterschiedlichen Marketing-Aufgaben betraut. In den letzten drei Jahren verantwortete er beim Reisemobilhersteller HYMER die Markenführung.

Harald Polster Foto: Radio 7

Harald Polster
Foto: Radio 7

Harald Polster übernimmt ab 15. Juli die Vertriebsleitung bei Radio 7, wobei diese Abteilung um den Aufgabenbereich Kundenmanagement erweitert wird. Polster verfügt über eine ausgezeichnete Radio- und TV-Karriere. Zuletzt war er über sechs Jahre als Geschäftsführer von Regio TV Schwaben für die Unternehmensentwicklung des jungen Senders verantwortlich. Unter seiner Leitung stieg Regio TV Schwaben zum wirtschaftlich erfolgreichsten Sender der Gruppe auf und errang neben mehreren Medienpreisen mit einem Anteil von 24,7% (Mo. – Fr., 18-18:30 Uhr, Funkanalyse Bayern 2013) die Marktführerschaft. „Ich freue mich, wieder zu meiner „alten Liebe Radio“ zurückzukehren und mit dem Erfolgsteam von Radio 7 dem Sender neue Impulse zu geben“, so Polster.

Das könnte dir auch gefallen...