radioWOCHE-Logo

Nach über 30 Jahren: Programmchef Marzel Becker verlässt Radio Hamburg

Programmchef Marzel Becker verlässt nach über 30 Jahren Radio Hamburg, das bestätigte der Sender der Hamburger Morgenpost. Das Blatt zitiert eine Sendersprecherin, die als Grund anführt, dass es “unterschiedliche Vorstellungen” gegeben habe, was die “programmliche Positionierung im Hamburger Hörfunkmarkt” anbelangt.

„Es waren sehr weitreichende strategische Überlegungen, um die es ging“, sagte Becker der “Mopo” über die Gespräche mit den Gesellschaftern weiter. Er könne nicht dahinter stehen, “was da jetzt kommt”.

Die Programmdirektion soll bei Radio Hamburg nun von Geschäftsführer Patrick Bernstein verantwortet werden. Die operative Programmleitung soll laut “Mopo” Station-Manager Niklas Naujok übernehmen.

Gesellschafter von Radio Hamburg sind der KEK-Mediendatenbank zufolge u.a. Axel Springer Audio, RTL Radio Deutschland, der Bauer Verlag und der Morgenpost Verlag.

Das könnte dir auch gefallen...