radioWOCHE-Logo

krix FM mit neuen Morgenmoderator

krix FM hat einen neuen Frühaufsteher: Jörg Lotze, der aktuell den Nachmittag bei krix FM moderiert, übernimmt am 21. August 2020 für den Sender die Primetime. Die Morningshow “krix am Morgen” wird ansonsten weiterhin montags bis freitags von 6 bis 10 Uhr für Information und lockere Unterhaltung stehen.

“Mein Wecker wird sich bestimmt schnell daran gewöhnen, mich früher aus den Federn zu holen”, sagt Lotze, der bislang bei krix FM, werktäglich den Vorabend von 17 bis 20 Uhr präsentiert. Zu den bisherigen “radioaktiven” Tatorten des gebürtigen Flensburgers gehören unter anderem Radio SAW und Radio Osnabrück. Seit dem Frühjahr 2020 gehört der Redakteur und Moderator zum Team von krix. Auch wenn er sich bisher eher nicht zu den frühen Vögeln zählen durfte, freut sich Jörg Lotze auf die neue Aufgabe: “Wer eher aufsteht, hat mehr vom Tag. Auch im Radio, das immerhin die einzige Möglichkeit ist, mit Kylie Minogue oder Justin Bieber zu duschen.”

Unabhängig vom Wechsel in die Primetime wird Jörg Lotze bei krix auch weiterhin seine “McFly-Radioshow” (samstags und sonntags) moderieren, in der mit den Hörern auf eine Zeitreise in die 80er- und 90er-Jahre mitnimmt. Der bisherige Frühmoderator Fabian Kloster bleibt dem Sender treu und wird künftig an andere Stelle zu hören sein.

krix FM ist ein 24-stündiges Vollprogramm, das sich aus Werbung finanziertm neben den regionalen Informationen auch Themen wie Sport, Kultur, Lifestyle, Reisen behandelt. Das Musikprogramm umfasst 50 % deutschsprachige Musik, 25 % Charts sowie 25 % Classics.

Zu empfangen ist krix FM über Digitalradio DAB+ im Raum Kiel, Lübeck, Bremen, Bremerhaven und in Mittelsachsen sowie in einigen Kabelnetzen in Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen sowie dem Saarland. Weitere Frequenzen sind in der Planung. Im Netz unter www.krixfm.de und auch auf der App für Android und Iphone.

Das könnte dir auch gefallen...