radioWOCHE-Logo

Katie Melua und Michael Patrick Kelly treten beim Deutschen Radiopreis auf

Das Musikprogramm für den Deutschen Radiopreis 2020, der am 10. September verliehen wird, ist komplett. Katie Melua, Michael Patrick Kelly sowie Stefanie Heinzmann, Kelvin Jones, Lotte und Sasha vom Bandprojekt „WIER“ werden auftreten. Auf Initiative der Radiozentrale hatten sich 18 deutsche und internationale Künstler für das Projekt zusammengefunden, um dem mit dem Radiohit „Best of us“ an das Wir-Gefühl zu appellieren und für den Zusammenhalt in Krisenzeiten zu werben. Tim Bendzko und Milow standen bereits vorher als Musikacts fest.

„Ich bin schon lange im Musikgeschäft, aber immer, wenn ich einen neuen Song von mir im Radio höre, freue ich mich wie ein kleines Kind, das den tollsten Geburtstag feiert”, sagt Katie Melu, die beim Deutschen Radiopreis den Titel „A Love Like That“ aus ihrem im Herbst erscheinenden achten Studioalbum präsentieren wird.

„Meine aktuelle Solo-Karriere hätte es ohne Radio so nicht gegeben“, sagt Michael Patrick Kelly, dessen aktueller Hit „Beautiful Madness“ im letzten halben Jahr mehr als 20.000 Mal im Radio gespielt wurde und seit Wochen in den Top10 der Airplay Charts zu finden ist. Michael Patrick Kelly freut sich auf den Deutschen Radiopreis: „Ich finde es toll, dass es diesen Preis für die Radiomacher gibt. Das ist eine Wertschätzung und Anerkennung ihrer Leistungen.“

Das könnte dir auch gefallen...