radioWOCHE-Logo

Jens Küffner neuer Programmdirektor bei 94,3 rs2 – Armin Braun verlässt medienzentrum Berlin

Jens Küffner wird zum 01.November 2022 Programmchef von 94,3 rs2. Küffner folgt damit in der Programmverantwortung auf Armin Braun, der den Sender als Programmdirektor seit 2015 geführt hat.

Rainer Poelmann, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der medienzentrum Berlin GmbH & Co. KG, dankt Armin Braun für die vertrauensvolle Zusammenarbeit in der medienzentrum Berlin Geschäftsführung: „Armin Braun hat mit hohem Engagement die Sendermarken 94,3 rs2, Berliner Rundfunk 91.4 und 98.8 KISS FM in sehr herausfordernden Zeiten geführt. Der Berliner Rundfunk 91.4 ist zum wiederholten Male Marktführer in Berlin. Zudem gewannen die Sender des medienzentrum Berlin unter Führung von Armin Braun fünf Deutsche Radiopreise.“

Gleichzeitig heißt Rainer Poelmann Jens Küffner in Berlin herzlich willkommen: „Er hat beachtliche Erfolge in leitenden Positionen in den unterschiedlichsten Märkten vorzuweisen. Seine Erfahrung, seine Leidenschaft und Kreativität wird er künftig für unsere Marke 94,3 rs2 in Berlin und Brandenburg einbringen. Die Gesellschafter und die Geschäftsführung des medienzentrum Berlin wünschen Jens Küffner bei seiner neuen Aufgabe viel Erfolg.“

Sebastian Cochois, Geschäftsführer medienzentrum Berlin und Berliner Rundfunk 91.4: „Ich habe ihn als einen kompetenten, engagierten und AC-begeisterten Radiomacher kennengelernt und freue mich auf die Zusammenarbeit mit Jens Küffner, der mit seiner Expertise bei 94,3 rs2 unser programmverantwortliches Führungsteam im medienzentrum Berlin komplettiert. Das medienzentrum Berlin steht für drei starke komplementäre Sendermarken im hart umkämpften Radiomarkt Berlin-Brandenburg, mit intensivem Fokus auf die fortlaufende Digitalisierung der Formate.“

Das könnte dir auch gefallen...