radioWOCHE-Logo

Hörfunkschule Frankfurt, hr und FAZ veranstalten Online-Berufsinformationstag

Ob Printjournalismus, ein Job beim Radio oder doch Multimedia-Redakteur – „Dein Start in die Medien“ liefert jungen Menschen, die im Medienbereich arbeiten wollen, Einblicke in den Job. Der Online-Berufsinformationstag am 08. November ist ein kostenloses Angebot von FAZ, Hessischem Rundfunk und der Hörfunkschule Frankfurt.

Welche Anforderungen muss ich erfüllen, um ein Volontariat, also die Ausbildung im Medienbereich, zu ergattern? Was genau macht ein Moderator in Radio oder Fernsehen, wie arbeitet eine Reporterin und was ist das Berufsbild eines Redakteurs? „Viele junge Menschen finden die Medien spannend, aber sie haben keine Vorstellung davon, wie der Job genau abläuft. Wir wollen mit dem Berufsinformationstag helfen, die richtigen ersten Schritte im Journalismus zu machen“, erklärt Andreas Fauth. Er ist Leiter der Hörfunkschule Frankfurt und Chef der Multimediaredaktion im Medienhaus der Evangelischen Kirche in Frankfurt.

Andreas Fauth stellt bei „Dein Start in die Medien“ die Multimedia-Ausbildung in den Fokus: Warum ist es wichtig, dass ein Radio-Reporter beim Vor-Ort-Termin auch an (Video-)Bilder denkt? Und warum freuen sich viele Redaktionen über Nachwuchsjournalistinnen und Nachwuchsjournalisten, die sich perfekt in den sozialen Netzwerken auskennen? „Der Beruf ist im Wandel. Das ist auch eine Chance für junge Menschen, sich bereits im Ausbildungsstadium mit eigenen Ideen und Konzepten einzubringen“, erklärt Fauth.

Wie gestaltet sich die Ausbildung im Printbereich? Das erzählen Kim Maurus und Katharina Hofbauer. Sie sind nah dran, absolvieren selbst gerade ihr Volontariat bei der FAZ. Wie sind sie da ran gekommen, welche Ausbildungsstationen gibt es und welche Aufgaben übernehmen sie in der Redaktion? Das berichten sie beim Berufsinformationstag.

Ein wichtiger Schritt, um an Praktikum, freie Mitarbeit oder Volontariat zu kommen, ist eine gelungene Bewerbung. Beim Bewerbungstraining erklärt Personalreferentin Alexandra Schurig vom Hessischen Rundfunk, was rein muss in Lebenslauf und Anschreiben: Was ist ein No-Go und womit kann ich gegen andere Bewerberinnen und Bewerber herausstechen? Schreibe ich locker oder förmlich? Abgerundet wird der Berufsinformationstag mit einer digitalen 360 Grad-Führung durch den Hessischen Rundfunk.

Der Berufsinformationstag „Dein Start in die Medien“ findet am 08. November von 10 bis etwa 15.30 Uhr online statt. Er richtet sich an Oberstufenschülerinnen und –schüler sowie an Studierende. Die Teilnahme ist kostenlos, aber eine Anmeldung ist erforderlich.

Das könnte dir auch gefallen...