radioWOCHE-Logo

Großbritannien: Über zwei Drittel der Radiohörer nutzen digitale Empfangswege – Heart 00s startet landesweit via DAB

Im 1. Quartal 2022 griffen 67,9 Prozent der britischen Nutzerinnen und Nutzer zum Radiohören auf digitale Verbreitungswege zurück, im 4. Quartal 2021 lag dieser Wert bei 64,5 Prozent. Dies geht aus der aktuellen Ausgabe der britischen Reichweitenmessung RAJAR hervor.

Radioempfang über DAB und DAB+ ist demnach mit rund 41 Prozent der beliebteste Verbreitungsweg in Großbritannien. UKW und Mittelwelle kommen zusammen auf einen Anteil am Radiokonsum von rund 32 Prozent. Es folgen Apps und Websites (rund 12 Prozent) sowie Smartspeaker (rund 10 Prozent), die im 1. Quartal 2022 erstmalig separat ausgewiesen wurden. DVB-T nutzen 4,5 Prozent der britischen Radiohörerschaft als Empfangsweg.

72 Prozent der Hörerinnen und Hörer von kommerziellen Privatradios und 65 Prozent der BBC-Hörerschaft setzten im 1.Quartal 2022 zum Radiohören auf digitale Verbreitungswege.

Heart startet über DAB Radioprogramm mit Musik aus den 2000ern

Im 1. nationalen DAB-Privatradio-Mux hat ein Wechsel stattgefunden. Seit Freitag ist dort mit Heart 00s ein weiterer Sender neu dabei, der sich dezidiert auf ein Musikjahrzent spezialisiert hat. Heart 00s gesellt sich im Mux zu seinen Schwesterprogrammen Heart UK, Heart 70s, Heart 80s, Heart 90s und Heart Dance. Der Neuling ersetzt im Multiplex Capital Xtra Reloaded. Beide Stationen gehören zur Senderfamilie von Global Radio (Capital FM, Heart, Smooth Radio, Classic FM, Radio X, LBC).

Capital Xtra Reloaded bekommt als Ersatz einen DAB-Platz im Großraum London. Dort räumt Smooth Chill die Sendekapazitäten. Das Chill-Format beendet damit aber nur eine Parallelausstrahlung und behält weiterhin seinen Slot im 1. nationalen DAB-Privatradio-Mux. Hörer, die ihr DAB-Radio auf Capital Xtra Reloaded eingestellt haben, werden am Montag trotz des Programmwechsels eine vertraute Stimme vernehmen, denn der neue Morningshowmoderator von Heart 00s war bisher für Capital Xtra Reloaded am Morgen im Einsatz. Neben der Morningshow wird es bei Heart 00s zudem am Samstagvorabend eine moderierte Sendestrecke geben.

Bei der aktuellen Runde der Reichweitenmessung hat aus der Heart-Senderfamilie insbesondere Heart 90s stark performt und konnte im vergangenen Quartal einen Zuwachs von 45,5 % verbuchen, an diese Erfolge soll nun Heart 00s anknüpfen.

Das könnte dir auch gefallen...