radioWOCHE-Logo

Geselligkeit auf Balkon oder Terrasse genießen

Sobald es das Wetter in Deutschland zulässt, verbringen viele Menschen am liebsten ihre Zeit im Außenbereich. Garten, Balkon und Terrasse sind ideal, um mit Freunden oder der Familie ein paar gesellige Stunden nach Feierabend und am Wochenende zu verbringen. Damit Wohlfühlen pur garantiert ist, spielt ein attraktives, gemütliches Ambiente die Hauptrolle. Außerdem sollte Hintergrundmusik nicht fehlen, wofür sich das Einschalten des Radios empfiehlt – insbesondere, wenn die Musikgeschmäcker weit auseinanderliegen. Zahlreiche Sender bieten ein buntgemischtes Programm, das für jeden Hörer etwas Passendes bereithält.

Pixabay.com © cocoparisienne CCO Public Domain
Die sorgfältige Gestaltung von Terrasse und Balkon trägt zu unvergesslichen Stunden bei.

Fakten aus der Radiowelt

Am 22. Dezember 1920 gab es die erste Radioübertragung in Deutschland. Ganz legal war die Sendung des Weihnachtskonzertes nicht. Trotzdem gilt dieser Tag als die Geburtsstunde des noch immer beliebten Mediums. Laut Statistik hörten rund 34,87 Millionen Menschen der deutschsprachigen Bevölkerung ab 14 Jahren im Jahr 2021 täglich Radio. 2017 waren es 36,5 Millionen Hörer pro Tag, somit verringerte sich in den letzten Jahren ihre Anzahl. Noch immer wird das altbekannte Radiogerät am häufigsten genutzt, von einem Drittel aller User sogar ausschließlich. Die weiteren Radiohörer wechseln zwischen digitalen und klassischen Geräten.

Trendige Outdoor-Gestaltung 2022

Balkone und Terrassen dienen vor allem der Erholung an frischer Luft. Nutzt man sie für gesellige Anlässe, sollte das Hauptaugenmerk auf einer entspannenden, behaglichen Atmosphäre liegen. Mit ihr steht und fällt der Erfolg sowohl bei einem exklusiven Essen mit Geschäftspartnern als auch bei einer stimmungsvollen Party mit Freunden. Einige der beliebtesten Gestaltungselemente im Jahr 2022 finden sich nachstehend.

Outdoorteppiche

Wer seinem Außenbereich echtes Wohnzimmerflair verschaffen möchte, sollte ihn mit einem schicken Bodenbelag versehen. Im Handel stehen zahlreiche Outdoorteppiche in verschiedenen Größen, Farben und Formen zur Auswahl. Sie werden extra für Balkone und Terrassen hergestellt, der Fokus liegt auf Witterungsbeständigkeit, Unempfindlichkeit gegenüber UV-Licht sowie Robustheit. Aufgrund des vielfältigen Angebotes lassen sie sich unterschiedlich einsetzen:

  • große Outdoorteppiche eignen sich perfekt als Untergrund für eine luxuriöse Sitzgruppe, gemeinsam präsentieren sie sich mit urgemütlichem Loungecharakter
  • kleinere Produkte verzieren Balkone mit geringer Größe und sorgen gleichzeitig für eine angenehme Fußhaptik
  • ein Bodenbelag für den gesamten Außenbereich ist vor allem für Familien mit kleinen Kindern vorteilhaft, er bietet ihnen Schutz bei Stürzen

Farben spielen bei den verschiedenen Wohnstilen eine bedeutende Rolle. Der Handel hält eine breite Palette an ein- und mehrfarbigen Outdoorteppichen bereit, die jeweils mit individueller Ausstrahlung einhergehen. Jeder Farbe werden unterschiedliche Bedeutungen zugeschrieben. Sie tragen einen großen Teil zum persönlich gewünschten Gesamtflair auf dem Balkon oder der Terrasse bei. Die beliebtesten Farben werden mit folgenden Eigenschaften assoziiert:

  • Gelb – Heiterkeit, Optimismus und Wärme
  • Orange – Lebenslust, Vertrauen sowie Vitalität
  • Rot – Feuer, Leidenschaft, Liebe und Macht
  • Magenta – Magie, Pracht, Weiblichkeit sowie Würde
  • Violett – Leidenschaft und Mystik
  • Dunkelblau – Ruhe, Vernunft sowie Kühle
  • Cyan – Bewusstsein, Frische und Offenheit
  • Grün – Glück, Hoffnung, Leben, Natur, Regeneration sowie Zufriedenheit
  • Schwarz – Eleganz und Unabhängigkeit
  • Weiß – Ordnung, Reinheit, Unschuld sowie Wissen
  • Grau – Nüchternheit und Sachlichkeit

Je nach Farbkombination lassen sich unterschiedliche Gesamtoptiken erreichen. So betonen sich beispielsweise eine helle und eine dunkle Farbe gegenseitig. Erstere erscheint leuchtender, während Letztere noch tiefgründiger und kräftiger wirkt.

Pixabay.com © Nowaja CCO Public Domain
Die Welt der Teppiche ist riesengroß, die Entscheidung für ein bestimmtes Produkt fällt deshalb oft schwer.

Outdoormobiliar
Während sich NRW-Lokalradios, Bayern 1 und WDR 2 auf der Top 20 Liste der meistgehörten Radioprogramme Deutschlands seit Langem ganz oben halten, ändern sich die Trends im Bereich der Möbel für den Außenbereich regelmäßig. Im Jahr 2022 ist Modernität gefragt, auf bunte Farben wird meist verzichtet. Schlichtes Weiß, Grau oder Schwarz sind angesagt, nicht nur beim Mobiliar, sondern auch bei Outdoorteppichen. Es handelt sich bei allen drei um sogenannte unbunte Farben, die sich aufgrund ihrer Neutralität mit ausnahmslos allen anderen Tönen unseres Farbspektrums verbinden lassen.

Zeitgemäß sind darüber hinaus geradlinige sowie organische Formen und auch geometrische Muster. Es gibt viele stylische Highlights, mit denen außergewöhnliche Akzente mit wenig Aufwand gesetzt werden können. Allein abgerundete Couchen und Kissen sowie Stühle mit geschwungenen Elementen sorgen für ein modernes, schickes Ambiente. Zu den Top-Materialien 2022 gehören:

  • Aluminium
  • Edelstahl
  • Geflecht im Rope Design
  • Glas
  • recycelter Kunststoff

Ein Renner unter den Gartenmöbelfarben ist zurzeit cleanes Weiß. Es ist perfekt, um den immer häufiger werdenden Hitzewellen in Deutschland mit einem erfrischenden Anblick entgegenzutreten. Leuchtend weißes Outdoormobiliar geht zudem mit minimalistischem Lifestyle einher, der sich immer größerer Beliebtheit erfreut.

Pixabay.com © JCHphoto CCO Public Domain
Mit dem richtigen Gerät lässt sich Radiomusik mit perfektem Sound genießen

Optimaler akustischer Background für urgemütliche Geselligkeit im Outdoorbereich

Eine stimmige Optik ist ebenso wichtig für harmonische Stunden auf dem Balkon oder der Terrasse wie die passende musikalische Untermalung. Unzählige Radiosender befriedigen den persönlichen Geschmack eines jeden Hörers. Neben den oben genannten Favoriten zählen folgende Radioprogramme zu den meistgehörten in Deutschland:

  • SWR 3
  • NDR 2
  • Antenne Bayern
  • 1Live
  • Bayern 3
  • Radio Bob!
  • Hit Radio FFH

Ein großer Vorteil vom Radiohören ist, dass hierfür keinerlei Kosten anfallen. Dies gilt sowohl bei der Nutzung eines klassischen Gerätes als auch des Internets. Es bietet darüber hinaus höchste Flexibilität, da man nach Lust und Laune mal den einen, mal den anderen Sender einschalten kann. So lässt sich jederzeit die Musik hören, die zum jeweiligen Anlass passt.

Das könnte dir auch gefallen...