radioWOCHE-Logo

Gerrit Kohr wird stellvertretender Programmdirektor von ANTENNE BAYERN

Zum 1. April wird Gerrit Kohr stellvertretender Programmdirektor von ANTENNE BAYERN. Der 38-Jährige ist seit 2018 bei Deutschlands meistgehörtem Privatradio und bleibt zugleich Unterhaltungschef des Senders. Programmdirektor Daniel Lutz freut sich, „einen Top-Kreativen der deutschen Audioszene“ neben Chefredakteur Ralf Zinnow als weiterem stellvertretenden Programmdirektor an seiner Seite zu wissen.

Gerrit Kohr, Bild: Antenne Bayern

„Gerrit Kohr begeistert unsere Hörerinnen und Hörer sowie unsere Werbekunden mit einem Feuerwerk an Ideen, starken Konzepten und unvergesslichen Programmaktionen“, weiß ANTENNE BAYERN-Programmdirektor Daniel Lutz. „Mit Gerrit haben mein Stellvertreter Ralf Zinnow und ich einen Ausnahme-Kreativchef an unserer Seite. Mit unserem gesamten Team schaffen wir einmaligen Content.“

„Ich danke Daniel und Ralf für das vertrauensvolle und wertschätzende Miteinander und vor allem dem gesamten ANTENNE BAYERN-Team für die große Unterstützung und den starken Rückhalt, den ich hier täglich spüre. Mit der besonderen Leidenschaft der besten Radioholics, der Liebe zu Bayern, aktuellen Hits und dem richtigen Mix aus Info- und Entertainment bleibt ANTENNE BAYERN auch weiter unüberhörbar einzigartig und erfolgreich“, freut sich Gerrit Kohr über seine zusätzliche Aufgabe. Als Unterhaltungschef verantwortet er weiterhin unter anderem die Programmgestaltung, Konzeption und Comedy bei Deutschlands führendem Privatradio.

Chefredakteur Ralf Zinnow, seit 1995 bei ANTENNE BAYERN, verantwortet als Infotainment-Leiter Bereiche wie News, Service und Bayernreporter sowie die Online-Angebote des Senders. Als weitere Unit wurde 2020 die ANTENNE BAYERN SOUNDGARAGE für Streams & Podcasts unter der Leitung von Philipp Melzer gegründet, die direkt Programmdirektor Daniel Lutz zugeordnet ist. 

Das könnte dir auch gefallen...