radioWOCHE-Logo

FluxFM unterstützt kleine Betriebe in Hamburg mit kostenfreier Radiowerbung

FluxFM startet ab heute in Hamburg die Aktion „FluxFM Megafon“. Der Sender, der seit dem 14.9.2020 in der Hansestadt auf der UKW-Frequenz 104,0 zu hören ist, bietet im Rahmen dieser Aktion kleinen Hamburger Betrieben die Möglichkeit kostenfrei Werbung in seinem Radioprogramm zu schalten.

„Wir möchten Sprachrohr für diejenigen sein, die Hilfe gerade besonders benötigen“, sagt FluxFM Hamburg-Redaktionsleiterin Anna Fietz. Von der Krise betroffene kleine Hamburger Läden und Betriebe sind aufgerufen, über die sendereigene App FluxMusic (kostenfrei für iOS und Android) per Sprachnachricht ihre Werbebotschaft zu kreieren. Eine Auswahl der eingereichten Spots soll dann ab 1. November in den Werbeblöcken von “Superfrüh” (6-11 Uhr) und der “Morningshow am Nachmittag” (14-18 Uhr ) eingebettet werden.

„Als Radiosender tun wir unser Allerbestes, um in diesen Zeiten unserem Auftrag, zu informieren, zu unterhalten und ein Gefühl von gesellschaftlichem Zusammenhalt zu vermitteln, gerecht zu werden. Wo immer es möglich ist, setzen wir unsere Reichweite ein, um bei der Bewältigung der Krise zu unterstützen“, so die Geschäftsführerin Mona Rübsamen.

Das könnte dir auch gefallen...