radioWOCHE-Logo

DPD Deutschland wird Sponsoring-Partner von dpd DRIVER’S RADIO

DPD Deutschland und dpd DRIVER’S RADIO gehen eine Sponsoring-Partnerschaft ein.

Der internationale Paketdienstleister wird sich ab sofort beim Anfang Januar 2021 gestarteten Viel- und Berufsfahrerradio werblich engagieren und das Programm, das über den 2. DAB+ Bundesmux und per Stream zu hören ist, darüber hinaus durch kommunikative Maßnahmen unterstützen.

„Obwohl wir uns in dieser frühen Phase nach dem Sendestart bereits in vielen Gesprächen mit Werbepartnern aus unterschiedlichen Branchen befinden, so freut es uns außerordentlich, den Auftakt mit DPD Deutschland gestalten zu können“, so Olaf Hopp, Geschäftsführer des Radio- und Audio Vermarkters ENERGY Media, der dpd DRIVER’S RADIO neu im Portfolio hat und mit der Vermarktung des neuen Programms beauftragt ist. „Entscheidend war und ist für große Unternehmen einerseits das richtige Konzept – andererseits sehen wir schon, welche Bedeutung die nationale Verbreitung hat. Es ist für große Markenartikler, seitdem es nationale Radiosender gibt, nun viel einfacher und interessanter, Millionen Radiohörer deutschlandweit über DAB+ anzusprechen.“

„Als Innovationsführer unserer Branche beobachten wir die technologische Entwicklung genau und gestalten sie aktiv mit. Diese Chance bietet uns nun auch dpd DRIVER’S RADIO. Wir glauben, dass ein nationaler Radiosender mit Fokus auf Themen wie Mobilität, Verkehr und Digitalisierung perfekt zu unserem Unternehmen, unseren Werten und unserem Auftrag passt“, sagte Eric Malitzke, CEO von DPD Deutschland.

„DPD Deutschland erreicht als Logistikunternehmen mit tausenden von Fahrzeugen und Zustellern täglich Millionen von Menschen und weiß damit das Potential hinter dpd DRIVER’S RADIO sehr genau einzuschätzen“, freut sich Ulrich Müller, Geschäftsführer der WOLFFBERG International Media und Programmdirektor von dpd DRIVER’S RADIO.

Das könnte dir auch gefallen...