radioWOCHE-Logo

Deezer startet Originals Podcast über positive Körperbilder

Deezer startet einen Podcast, der sich gegen Bodyshaming wendet. Die beiden Plus-Size-Influencerinnen Julia „Jules” Kremer (@schoenwild) und Verena Prechtl (@ms_wunderbar) wollen in „FETT & Vorurteil“ für positive Körperbilder einstehen und Vorurteilen entgegentreten. Im Podcast wird es u.a. um Themen wie Essstörungen und Diätkultur gehen, aber auch um Tipps rund um Dating und Mode.

Im Sommer hatten die beiden die Kampagne #RespectMySize lanciert. „Während unserer #RespectMySize Kampagne haben wir gemerkt, dass dicke Menschen in der Gesellschaft strukturell diskriminiert werden. All die Geschichten wiederholen sich Tag für Tag. So darf es nicht weitergehen, deswegen möchten wir mit diesem Podcast ein Zeichen setzten und viele Menschen zum Umdenken bewegen”, sagt Jules zum Start des Podcasts. Verena ergänzt: „Wie Jules schon gesagt hat, haben wir nochmal vermehrt während unserer #RespectMySize Kampagne gemerkt, wie viele von uns tatsächlich betroffen sind. Wir möchten das Sprachrohr für viele Menschen sein, wir wollen Mut machen und wir möchten in erster Linie mit Vorurteilen aufräumen.”

Felix Zwinzscher, Podcast Production Manager bei Deezer, kommentiert: „Mit ,FETT & Vorurteil’ möchten wir ein positives Zeichen für mehr Vielfalt und Inklusion setzen. Wir freuen uns daher sehr, gemeinsam mit Jules und Verena ihr Engagement gegen Bodyshaming und für Empowerment in Form eines Originals Podcasts fortzusetzen.” Insgesamt sind 10 Episoden geplant, die immer dienstags erscheinen. “FETT & Vorurteil” entsteht in Zusammenarbeit mit Podstars.

Bild: Deezer/VierFotografen

Das könnte dir auch gefallen...