radioWOCHE-Logo

Dänemark: MTV Radio ist Geschichte

Fast unbemerkt von der Öffentlichkeit wurde das dänische MTV Radio eingestellt. MTV Radio – The M in Music war ein Zusammenschluss von VIMN Nordic AB und TVR Media. Letzterer betrieb und vermarktete den Sender. TVR Media betreibt in Dänemark bereits den Radiosender ENERGY (NRJ) Danmark, sowie regional Classik Rock Radio.

MTV Radio

Erst im Juli des vergangenen Jahres wurde bekannt, dass – vermutlich aus Kostengründen – die Morningshow von MTV Radio mit dem Schwestersender ENERGY (NRJ) Danmark zusammengelegt wird. Damit konnte der Breakfast Club, der zunächst nur bei MTV Radio lief, auch auf Energy gehört werden.

MTV Radio war am 01. November 2019 in Dänemark auf Sendung gegangen. Zu empfangen war das Programm landesweit über DAB, per App, im Webradio unter MTVRADIO.dk und über die lokale UKW-Frequenz 98,6 MHz in Nordseeland, nördlich von Kopenhagen. Der Sender erreichte 90 Prozent aller dänischen Haushalte. Die UKW-Frequenz 98,6 MHz wurde erneut von ENERGY (NRJ) Danmark übernommen, die bereits schon vor dem Sendestart von MTV Radio dort abgestrahlt wurden.

MTV Radio hatte zuletzt einen schwankenden Marktantei zwischen 0,1 und 0,3 Prozent.

Das könnte dir auch gefallen...