radioWOCHE-Logo

DAB+: SWR schaltet Standort in Mannheim auf – MDR nimmt zwei neue Sender in Sachsen-Anhalt in Betrieb

Der Südwestrundfunk (SWR) hat heute für sein DAB+-Netz in Nord-Baden-Württemberg (Kanal 9D) den Senderstandort Mannheim-Studio on air geschickt. Der neue Sender sorgt für besseren DAB+-Empfang im Gebiet der 300.000-Einwohner-Stadt. Die Sendeanlage befindet sich auf dem Dach des SWR Studios Mannheim-Ludwigshafen, diese soll dort auch weiter verbleiben, wenn das SWR-Regionalstudio Ende 2023 in einen Neubau in der Mannheimer Neckarstadt umzieht.

Der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) hat in Sachsen-Anhalt für seinen DAB+-Mux auf Kanal 6B zwei neue Senderstandorte aufgeschaltet, das berichtet “Infodigital”. Die neuen Sender stehen in Klötze im Altmarkkreis Salzwedel im Nordwesten von Sachsen-Anhalt und im rund 30 km westlich von Magdeburg gelegenen Erxleben. Ausgestrahlt werden die Programme MDR Sachsen-Anhalt (mit den Regionalisierungen aus Magdeburg, Stendal, Dessau und Halle), MDR Jump, MDR Kultur, MDR Aktuell, MDR Sputnik, MDR Klassik, MDR Schlagerwelt und MDR Tweens.

Das könnte dir auch gefallen...