radioWOCHE-Logo

DAB+ in NRW und Hessen: Neue DAB+ Antenne am Standort Biedenkopf

Der Westdeutsche Rundfunk (WDR) strahlt seine Programme nun auch vom Sender Biedenkopf auf der Sackpfeife via DAB+ aus. Vom hessischen Standort aus wird das Wittgensteiner Land rund um Bad Berleburg und Bad Laasphe versorgt. Die Leistung der neuen Sendeanlage beträgt 1 Kilowatt.

Der WDR nutzt bereits auf UKW den Standort im Nachbarbundesland mit und strahlt WDR 2 und WDR 3 über die Sackpfeife aus. Das Programmangebot im Mux auf Kanal 11D umfasst die fünf NRW-weiten UKW-Programme des WDR sowie Cosmo, Die Maus zum Hören, 1LIVE Diggi und den Ereigniskanal WDR Event.

Von der neu errichteten DAB+ Antenne auf dem fast 700 Meter hoch gelegenen Berg profitieren auch Hörerinnen und Hörer der Radioprogramme hr1, hr2-kultur, hr3, hr4, hr-iNFO und YOU FM. Im Landkreis Waldeck-Frankenberg – von Korbach mit dem Edersee im Norden – , in der Region Marburg und im Landkreis Marburg-Biedenkopf, bis hinein in den Lahn-Dill-Kreis verbessert sich der Empfang des hr-Multiplex (Kanal 7B).

Möglich macht es eine deutlich höher positionierte Antenne, die nun 200 Meter Höhe erreicht – das sind laut hr-Angaben gut 70 Meter mehr als beim Vorläufermodell. 

“Diese weitere Kooperation des hr mit einer benachbarten Landesrundfunkanstalt im Rahmen des DAB+ Ausbaus ist beispielhaft für eine erfolgreiche Nutzung technischer Synergien in der ARD und für einen verantwortungsvoll-wirtschaftlichen Umgang mit den Rundfunkbeiträgen”, schreibt der Hessische Rundfunk in einer Pressemitteilung.

Der hr nutzt für sein DAB+-Netz bereits den SWR-Standort im rheinland-pfälzischen Diez, einen Standort in Holzminden/Höxter und den BR-Standort auf dem Kreuzberg in der bayerischen Rhön mit. Der SWR greift wiederum für seine DAB+-Landesmuxe auf zwei in Hessen gelegene Standorte zurück: einen eigenen Sender in Mainz-Kastel und den hr-Standort Hardberg im Odenwald. Der MDR nutzt in puncto DAB+ den nordosthessischen hr-Standort Hoher Meißner und den BR-Standort auf dem Kreuzberg mit.

Sender Biedenkopf, Bild: hr/Stefan Vothknecht

Das könnte dir auch gefallen...