DAB+ in Bayern: Allgäu-Mux über den Standort Bregenz-Pfänder am Bodensee gestartet

Seit heute Mittag wird der sogenannte “Allgäu-Mux” (DAB+ Kanal 8B) auch über den Standort Pfänder ausgestrahlt. Von dort wird das West-Allgäu und die Bodenseeregion versorgt. Durch den neuen Sender verbessert sich voraussichtlich in Teilen des Landkreises Ravensburg, des Bodenseekreises (Konstanz, Friedrichshafen), in der Schweiz (St. Gallen) und weiten Teilen Vorarlbergs (Bregenz, Dornbirn) der Empfang der Programme aus dem Allgäu und Schwaben.

Über Kanal 8B senden RSA Radio, Hitradio RT1 Südschwaben, Radio Galaxy Allgäu, AllgäuHit, Radio Schwaben, Arabella Kult, Allgäuer Melodie und Griaß di Allgäu. Neu dabei ist nun auch der Ulmer Lokalsender Donau 3 FM. Der “Allgäu-Mux” ist weiterhin auch über die Standorte Memmingen, Grünten, Pfronten und Markt Wald zu empfangen.

Der Sender Pfänder befindet sich in der Nähe von Bregenz im österreichischen Vorarlberg. Auf UKW werden von dort neben den Programmen aus Österreich auch die SRF-Programme aus der Schweiz ausgestrahlt. Bei DAB+ nutzen ihn Deutschland (Bundesmux, SWR, Bayern-Mux, Oberbayern/Schwaben-Mux,  Allgäu-Mux) und die Schweiz mit.

In der kommenden Woche soll sich auch die Reichweite des Lokalnetzes für Augsburg (DAB+ Kanal 9C) erhöhen. Dann wird der Sender Welden Staufersberg (25 Kilowatt Sendeleistung) für das DAB+ Mux in Betrieb gehen, das kündigt “Radio Schwaben” auf seiner Webseite an. Der Kanal 9C sendet bereits über die Standorte Augsburg Hotelturm und Hühnerberg. Zu hören sind via DAB+ in dem Mux Hitradio RT1 Augsburg, RT1 in the mix, RT1 Relax, RT1 Nordschwaben, Radio Fantasy, Fantasy Lounge, Fantasy Classix, Megaradio Bayern, Mega 80s, Radio Galaxy, Smart Radio, Radio Augsburg, Radio Schwaben und Arabella Kult.

Das könnte dir auch gefallen...