radioWOCHE-Logo

DAB+ in Baden-Württemberg: Privatradio-Mux in Aalen und Langenburg aufgeschaltet

Für den Privatradio-Multiplex in Baden-Württemberg (Kanal 11B) wurde gestern ein Sender in Aalen in Betrieb genommen, das vermeldet der zuständige Sendernetzbetreiber ON AIR support. Versorgt wird ein Gebiet, das nördlich von Ulm bis an die hessische Landesgrenze reicht. Der neue Standort schließt zudem westlich, im Bereich von Stuttgart und Geislingen, nahtlos an das bereits bestehende Empfangsgebiet an, in Richtung Osten werden auch einige Gebiete im angrenzenden Bayern mitversorgt.

Im baden-württembergischen Privatradio-Multiplex sind 16 Programme vertreten. Der Netzausbau soll in diesem Jahr mit den Standorten Langenburg (Hohenlohe) und Mudau (Odenwald) sowie mit noch nicht näher spezifizierten Standorten für den mittleren Schwarzwald und das Allgäu fortgesetzt werden.

Update: Am 11. Juni ist nun auch der geplante Sender Langenburg on air gegangen. Laut dem Sendernetzbetreiber werden durch diesen Standort insbesondere der Hohenlohekreis, der Landkreis Schwäbisch Hall sowie die südliche Hälfte des Main-Tauber-Kreises abgedeckt.

Das könnte dir auch gefallen...