radioWOCHE-Logo

DAB+: 1. Bundesmux kommt nach Güstrow und Eisenhüttenstadt

Für den 1. bundesweiten DAB+ Multiplex (Kanal 5C) gehen neue Senderstandorte in Güstrow (Mecklenburg-Vorpommern) und Eisenhüttenstadt (Brandenburg) on air. Heute wird der Senderstandort in Güstrow in Betrieb genommen, der Sender in Neuzelle bei Eisenhüttenstadt soll am 28. April folgen. Der Sender in Güstrow versorgt die Stadt und das Umland nebst Teilen der A19. Aus Neuzelle sollen Eisenhüttenstadt, Teile des Oder-Spree-Kreises und der Bereich um Guben versorgt werden. Bereits seit dem 16. März ist zudem der Senderstandort im baden-württembergischen Reutlingen für den 1. DAB+ Bundesmux on air.

Das Programmpaket des 1. Bundesmux umfasst die vier öffentlich-rechtlichen Programme Deutschlandfunk, Deutschlandfunk Kultur, Deutschlandfunk Nova und den Sonderkanal DRadio DokDeb. Hinzukommen die Privatradios Absolut Relax, ENERGY, ERF Plus, Klassik Radio, Radio BOB!, Radio Horeb, SCHLAGERPARADIES, Schwarzwaldradio und sunshine live.

Das könnte dir auch gefallen...