radioWOCHE-Logo

Crossplan eröffnet KI-Hub in Berlin

Crossplan Deutschland stärkt seine Daten- und Technologiekompetenz. Dazu hat der Hamburger Spezialdienstleister in den Bereichen Online-Audio-Publishing und -Vermarktung jetzt einen KI-Hub in Berlin eröffnet.

Das zum Start mit drei Daten-SpezialistInnen besetzte Hauptstadt-Team fokussiert sich auf KI-gestützte Datenanwendungen und die Erweiterung der Crossplan Daten- und Technologieplattform um ein so genanntes Data Flywheel, das mit der Verknüpfung von Online- und Offline-Nutzerdaten Audio-Publishern eine noch bessere hörer­zentrierte Aussteuerung von Programminhalten und digitaler Audio­-Werbung ermöglichen wird. Mit der frühzeitigen Implementierung die­ser Optimierungslogik in sein Data-Intelligence- und Tech-Solutions-Portfolio sichert Crossplan seinen Mandanten und Kunden signifikante Wettbewerbsvorteile und unterstreicht erneut seine Innovationsstärke und Technologieführerschaft im Digital-Audio-Bereich.

Für seinen KI-Hub in Berlin konnte Crossplan ein ausgewiesenes Expertenteam gewinnen:
Göran Lehmann kümmert sich als Project Lead Data Tech schwer­punktmäßig um die Technologiesteuerung im Zuge der Umsetzung der Crossplan Deutschland Data-Strategie. Hierzu zählt vor allem die Aktivierung von Publisher-Daten in vermarktungsrelevanten Syste­men und weiteren Technologien, die von den Publishern für Marke­ting-, Product- und Content-Customizations eingesetzt werden. Lehmann kommt vom Daten-Spezialisten The Adex, wo er im Produkt­management für die Data-Management-Plattform mitverantwortlich war.

Michelle Heyer wechselte von der Podcast-Vermarktungsplattform Julep zu Crossplan und verstärkt in ihrer neuen Position das Team Campaign Management.

Neuer Aufgabenbereich von Matthias Sturm bei Crossplan ist die Steuerung von Projekten und Entwicklungsprozessen in den Bereichen Streaming-, Podcast- und On-Demand-Audio-Inventory zur Stärkung von Online-Audio über direkte und programmatische Demand-Quellen. Der Senior Developer Ad Tech war zuvor in ähnlichen Positionen bei Smart AdServer und Der Tagesspiegel tätig.

Matthias Sturm, Michelle Heyer und Göran Lehmann, Bild: Crossplan Deutschland

„KI-gestützte Datenanwendungen sind nicht erst seit dem Aus von Third-Party-Cookies kritischer Erfolgsfaktor für jedes datengetriebene Marketing“, erklärt Thomas Kabke-Sommer, Geschäftsführer Cross­plan Deutschland. „Umso mehr freue ich mich, dass wir für diesen wichtigen strategischen Bereich jetzt ein dediziertes Team in Berlin aufbauen. Göran Lehmann, Michelle Heyer und Matthias Sturm werden mit ihrem Knowhow und ihrer Expertise maßgeblich dazu beitragen, die Innovationsführerschaft von Crossplan in der daten­gestützten Zielgruppenansprache strategisch wie operativ weiter auszubauen. Damit stärken wir unsere Marktposition als innovativer integrierter Technologie-, Beratungs- und Solutions-Anbieter für den Audio-Markt und unterstreichen unseren Anspruch, zentraler Enabler für eine nachhaltige Weiterentwicklung des Audio-Marktes zu sein.“

Thomas Kabke-Sommer, Geschäftsführer Cross­plan Deutschland, Bild: Crossplan

Das könnte dir auch gefallen...