radioWOCHE-Logo

COSMO-Morningshow sendet nächste Woche live aus Krakau

Ab Montag kommt die werktägliche Frühsendung (7 bis 9 Uhr) von COSMO eine Woche lang live aus dem polnischen Krakau. Die 780.000-Einwohner-Stadt liegt rund 250 Kilometer von der polnisch-ukrainischen Grenze entfernt. Über zwei Millionen Menschen aus der Ukraine sind mittlerweile nach Polen geflohen, ihr Weg führt viele auch in die südpolnische Metropole. Die COSMO-Reporter Keno Mescher und Lukasz Tomaszewski erkunden vor Ort, wie die Stadt und ihre Einwohnerinnen und Einwohner diesen Zustrom managen, aber auch welche Ängste der Krieg in der Ukraine in Krakau auslöst.

“Wir nutzen die Expertise unserer polnischen Redaktion, um neue Perspektiven auf den Ukraine-Krieg und seinen Folgen hörbar und digital sichtbar zu machen, Perspektiven, die über die deutsche hinausgehen” sagt COSMO-Programmchefin Schiwa Schlei.

Das könnte dir auch gefallen...