CH Media arbeitet mit Newscloud von Regiocast

Das Schweizer Medienhaus CH Media setzt bei den meisten seiner Radiosender (Radio 24, Radio Argovia, Radio Melody, Radio FM1, Virgin Radio Rock und Radio 32) neuerdings das Nachrichtenproduktionssystem Newscloud der deutschen Regiocast ein.

Newscloud wurde von der DANEXiS AG in Bern für die Regiocast entwickelt und ermöglicht die modulare Produktion von Radionachrichten. Kurz vor der vollen Stunde werden die passenden Meldungen auf die einzelnen Sender verteilt und automatisiert zum gewohnten Nachrichtenbulletin zusammengesetzt. Für jeden Sender entsteht somit eine individualisierte Nachrichtensendung.

Künftig werden die genannten vier Regionalsender der CH Media unter der Woche von 5 Uhr morgens bis 23 Uhr durchgängig zur vollen Stunde Nachrichten senden. Radio Pilatus wird hingegen nicht über das System bedient, das berichtet Persoenlich.com. Beim Digitalsender Radio Melody werden neu ebenfalls durchgängig Nachrichten zu hören sein, Virgin Radio Rock wird zweieinhalb Jahren nach der Gründung nun ein Nachrichtenangebot in sein Programm integrieren können.

Die durch die zentrale Produktion von nationalen und internationalen Nachrichtenmeldungen neu gewonnenen Kapazitäten ermöglichten den Radiostationen einen erhöhten Fokus auf regionale Beiträge, heißt es von Seiten von CH Media. Newscloud vereinfache zudem die Produktion von Nachrichtenbeiträgen und beschleunige den Arbeitsprozess der einzelnen Radiostationen.

Die nationalen und internationalen Nachrichten werden von einem zentralen News-Team für alle Sender produziert. Die regionalen Nachrichten entstehen in den jeweiligen Redaktionen der Regionalsender. “Near-live” nennt sich das Konzept, da die Nachrichtensendungen kurzfristig aktualisiert bzw. im Bedarfsfall um weitere Meldungen ergänzt werden können.

“Newscloud ist bereits seit einigen Jahren bei der Regiocast in Deutschland im Einsatz. Uns als Radiogruppe bringt es einen entscheidenden Schritt weiter: Wir können nicht nur unsere eigenen Sender mit massgeschneiderten Nachrichten beliefern, sondern auch Stationen ausserhalb unseres Medienhauses”, betont Florian Wanner, Leiter Radio CH Media.

Das neue System führt CH Media schrittweise ein. Für die Nachrichten von Radio Argovia und Radio 24 ist Newscloud bereits seit Mitte Mai im Einsatz. Im Juni folgen Radio Melody, Virgin Radio Rock und Radio 32 in Solothurn. Radio FM1 arbeitet ab dem kommenden Juli in den Abendstunden mit Newscloud, tagsüber kommen die Nachrichten hingegen weiterhin direkt aus St. Gallen.

Nicola Bomio, Leiter Programm Radio CH Media, verriet im Interview mit dem Schweizer Branchendienst Persoenlich.com weitere Details. So werden die nationalen Nachrichten nun auf Hochdeutsch gesprochen, einige der von der Umstellung betroffenen Sender sprachen diese bisher im jeweiligen Dialekt ein.

Das könnte dir auch gefallen...