radioWOCHE-Logo

Brandanschlag auf Sendemast bei Marseille

In der Nacht von Montag auf Dienstag ging in Frankreich der Grundnetzsender Marseille Grande Étoile in Flammen auf. Es wird von einem Brandanschlag als Ursache ausgegangen, das berichtet u.a. “France Info”. Im Verdacht stehen – wie in Frankreich spekuliert wird – 5G-Gegner.

Über den Sendemast auf dem Étoile werden rund 3,5 Millionen Menschen im Großraum Marseille/Aix-en-Provence mit Radio- und Fernsehprogrammen via UKW, DAB+ und DVB-T versorgt. Einige Programme sind bereits wieder über Ersatzsender zu empfangen, senden teilweise aber mit reduzierter Sendeleistung.

Das könnte dir auch gefallen...