radioWOCHE-Logo

Baden-Württemberg: Nichtkommerzielle Lokalradios feiern 25-jähriges Jubiläum

Seit 1995 senden sieben Nichtkommerzielle Lokalradios (NKL) mit Zulassungen der Landesanstalt für Kommunikation (LFK) in Baden-Württemberg. Sie alle sind auch heute noch auf Sendung und feiern in diesem Jahr ihr 25. Jubiläum. Bereits im Jahr 1988 wurde mit Radio Dreyeckland das erste NKL Deutschlands bei der LFK lizenziert. Insgesamt gibt es heute bereits 12 NKL in Baden-Württemberg.

Starkes ehrenamtliches Engagement
NKL bieten interessierten Gruppierungen und Personen einen leichten Zugang zum Medium Radio – und damit die Möglichkeit, Medien nicht nur zu konsumieren, sondern aktiv zu gestalten. „Baden-Württemberg verfügt über eine einzigartig vielfältige Radiolandschaft – nicht nur aufgrund vieler erfolgreicher kommerzieller Sender, sondern auch dank einer breiten Vielfalt an lokal verwurzelten NKL“, betont Dr. Wolfgang Kreißig, Präsident der LFK. „Dass alle 1995 lizenzierten NKL heute noch auf Sendung sind, ist ein toller Erfolg, zu dem ich allen Beteiligten gratulieren und für ihr Engagement ganz herzlich danken möchte.“

Institutionelle Förderung durch die LFK
Finanziert werden die NKL ganz überwiegend durch die LFK, die sie mit rund 1,4 Millionen Euro im Jahr unterstützt. Zur Abmilderung der Auswirkungen der Corona-Pandemie haben Vorstand und Medienrat der LFK außerdem weitere 100.000 Euro zur Verfügung gestellt. Mehr Details zu den NKL finden Sie auf unserer Website www.lfk.de.

Das könnte dir auch gefallen...