radioWOCHE-Logo

Aus B5 aktuell wird BR24

Ab dem 1. Juli 2021 bündelt der Bayerische Rundfunk (BR) seine aktuellen Nachrichteninhalte im Hörfunk, im Fernsehen und Online unter der bereits von der BR-Nachrichten-App bekannten Marke BR24.

Das Radioprogramm B5 aktuell wird zum Monatswechsel entsprechend in BR24 umbenannt. Aus der Rundschau, der Nachrichtenschiene des BR Fernsehens, wird künftig BR24 Rundschau. Bis 2024 soll auf dem BR-Gelände in München-Freimann zudem ein neuer zentraler Newsroom entstehen. Die Werbekampagne für BR24 steht unter dem Motto “Hier ist Bayern”.

BR-Informationsdirektor Thomas Hinrichs: “Wir bleiben der bekannte verlässliche Partner der Menschen in Bayern. BR24 bietet weiterhin exzellente Recherchen und in jeder Lage schnelle Information und Analysen. Gerade während der Pandemie haben Millionen Menschen unsere Angebote gesucht. Wir sehen uns daher bestätigt im Bemühen, für unser Publikum den besten Service zu bieten“.

BR-Chefredakteur Christian Nitsche: “BR24 bietet die wichtigsten Informationen für Bayern: Aus einer Hand kommen die bedeutendsten Entwicklungen aus dem Freistaat und aus aller Welt. BR24 ist ein Full Service-Angebot, dem das Publikum vertrauen kann. Dafür bündeln wir unsere Kräfte“.

Das könnte dir auch gefallen...