radioWOCHE-Logo

Antenne Bayern startet fünf neue Streams

Antenne Bayern ergänzt sein bestehendes Streaming-Angebot um fünf neue Channels: Mit dem 2010er-, 2000er-, 70er-, Greatest Hits- und Sommer Hit-Channel wurde das Angebot auf nunmehr 23 Web Only-Programme erweitert.

Nach den 80ern und 90ern bekommen nun also auch die 70er, 2000er und 2010er ihre Dekaden-Webchannels. „Greatest Hits!“ ist ein Begleitangebot zur gleichnamigen Sendung am Sonntag (17 bis 21 Uhr). Der Sommer Hit-Channel präsentiert die größten Sommerhits aller Zeiten – zudem wollen die Antenne Bayern-Moderatoren Wolfang Leikermoser und Indra, Kathie Kleff, Stefan Meixner, Djamil Deininger und Lisa Augenthaler die Hörer akustisch mit auf ihre persönlichen Urlaubsreisen nehmen.

„Bereits zur Eröffnung der Antenne Bayern Soundgarage ist das Team direkt in Produktion von neuen Streams eingestiegen, was Dank der neuen Technologie XStream von streaMonkey möglich ist“, sagt Philipp Melzer, Leiter Streams & Podcasts. Michael Kerscher, Leiter Technik der Unternehmensgruppe Antenne Bayern erklärt: „Es wird im Funkhaus kein Playout-System mit Hardware und Software benötigt. Die Antenne Bayern-Musikredaktion plant die Streams im MusicMaster und übergibt diese direkt an den streaMonkey XStream-Server.“ Dieses System baut dann aus den Musikfiles virtuell einen Stream inklusive aller Blenden. Außerdem wurde das Orban Audio Soundprocessing direkt integriert. „Für den Hörer ist es kein Unterschied. Er hat die gleich hohe Qualität bezüglich Kuratierung und Soundqualität wie bei anderen Streams. Neu ist, dass wir auf diese Weise die Produktion von Streams erheblich vereinfachen konnten“, so Melzer.

Die neuen Streams sind über die gängigen Plattformen (App, Alexa- oder Smart TV-Skill, die Senderwebseite und Aggregatoren) kostenlos abrufbar.

Das könnte dir auch gefallen...