radioWOCHE-Logo

Andrea Schafarczyk wird ab Januar 2015 neue Radio Bremen-Chefredakteurin

Die neue multimediale Chefredakteurin von Radio Bremen heißt Andrea Schafarczyk. Die Diplom-Journalistin und derzeitige Wort-Chefin des WDR-Programms 1LIVE tritt am 1. Januar 2015 ihr Amt bei Radio Bremen an. Nachdem der Verwaltungsrat dem Vertrag mit Frau Schafarczyk am vorletzten Freitag zugestimmt hat, stellte sie sich heute (11.12.2014) den Mitgliedern des Rundfunkrats vor.

„Andrea Schafarczyk hat uns mit ihren klaren Vorstellungen, ihrem strukturierten Vorgehen und ihrem mitreißenden Präsentationsstil überzeugt“, so Radio Bremen-Programmdirektor Jan Weyrauch. „Ihr ist deutlich anzumerken, dass sie die Kraft und die Lust an der Weiterentwicklung Radio Bremens mitbringt.”

Andrea Schafarczyk wurde nach einem Zeitungsvolontariat bei der WAZ und Autoren- sowie Redakteurstätigkeit im Jahr 2003 Online-Verantwortliche von 1LIVE. Von 2004 bis 2005 hat sie als Referentin der damaligen WDR-Hörfunkdirektorin Monika Piel die ARD in all ihren Facetten kennengelernt und anschließend vier Jahre lang die Musik- und Eventredaktion von 1LIVE geleitet. Seit 2009 verantwortet sie als Wortchefin alle thematischen und politischen Inhalte eines der größten und erfolgreichsten Radioprogramme in Deutschland: 1LIVE.

In der Rundfunkratssitzung sagte Andrea Schafarczyk: “Radio Bremen war schon immer schnell, kreativ und ein Impulsgeber. Der Sender hat viele Innovationen, kluge Köpfe und attraktive Formate hervorgebracht. Ich freue mich darauf, gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen daran zu arbeiten, den Sender weiter zukunftsfähig zu machen, diese Stärken weiter auszubauen und mit unseren Nachrichten und gesprächswertigen Geschichten die Menschen in Bremen, Bremerhaven und umzu zu erreichen – immer, überall und auf jedem Ausspielweg.“

Eine der wichtigsten Aufgaben der neuen Chefredakteurin im kommenden Jahr wird die Neuausrichtung des Online-Auftritts von Radio Bremen werden. Insbesondere die regionale Berichterstattung des Senders soll im Netz besser gebündelt und präsentiert werden als bisher. Neben dem gesamten Online-Bereich verantwortet die 39-Jährige als crossmediale Chefredakteurin die Zulieferungen für ARD-Aktuell, den aktuellen Desk, die Recherche-Abteilung, den Sport und das Studio Bremerhaven.

„Es bedarf“, so Weyrauch, „einer herausragenden Persönlichkeit, die durch breite journalistische Erfahrung, Themensicherheit im regionalen, nationalen und internationalen Nachrichtengeschäft, exzellente Kommunikationsfähigkeit und Gestaltungswillen bei gleichzeitiger Kompromissfähigkeit überzeugt. Dies alles bringt Andrea Schafarczyk mit.“

Weiter habe sie während ihrer WDR-Zeit langjährige Führungserfahrung bewiesen und beim Kölner Sender die enge Verzahnung der elektronischen Medien und ihrer Plattformen an entscheidender Stelle vorangetrieben. „Davon werden die Programme Radio Bremens profitieren, so wie bisher 1LIVE von einer engen Verknüpfung von Online, Social Media, Radio und Fernsehformaten für Einsfestival profitiert hat”, ist sich Weyrauch sicher.

Die neue Chefredakteurin folgt auf Martin Reckweg, der im September zum NDR gewechselt ist.

Das könnte dir auch gefallen...