radioWOCHE-Logo

Aktion von Hitradio antenne 1: 90.000 neue Bäume für Baden-Württembergs Wälder

Die von Hitradio antenne 1 gemeinsam mit der Initiative fit4future natur der Cleven-Stiftung und dem Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg ins Leben gerufene Aktion feiert einen Spendenwert von 450.000 Euro.

Die im November 2020 gestartete Initiative „Zukunft schenken mit Hitradio antenne 1!“ erhält ungebrochen weiter großzügige Spenden. Insgesamt 450.000 Euro wurden bereits von den Hörer*innen des Senders und der regionalen Wirtschaft im Sendegebiet gespendet. Somit werden 90.000 neue Bäume schon bald Baden-Württembergs Wälder bereichern und neuen wichtigen Lebensraum schaffen.

Über den großen Erfolg der Aktion freut sich auch Forstminister Peter Hauk und bedankt sich vor allem bei den Hörer*innen von Hitradio antenne 1: „Ich bin total überwältigt. 90.000 Baumspenden, das ist wirklich sensationell. Dabei hatten wir zu Beginn der Aktion lediglich mit 5.000 bis 10.000 Bäumen gerechnet. Die Bereitschaft der Hörer*innen von Hitradio antenne 1 ist bewundernswert. Herzlichen Dank dafür.“ Peter Hauk betont zudem welch wichtigen Beitrag die Aktion für den Klimaschutz leistet: „Wälder und Klima sind eng miteinander verbunden. Unsere Wälder tragen nicht nur auf vielfältige Weise zur Lebensqualität in Baden-Württemberg bei – sie liefern auch einen entscheidenden Beitrag zum Klimaschutz.“

Weitere Pflanzgebiete wurden erschlossen

Durch die hohe Spendenbereitschaft werden gerade weitere Pflanzgebiete koordiniert. So werden die ersten Bäume auf Waldflächen im Hohenlohekreis, im Rems-Murr-Kreis und auch im Landkreis Reutlingen gepflanzt. Weitere Baumpflanzungen sind zudem in den Gebieten um Freudenstadt und Waldshut geplant.

Erste Bäume werden ab März gepflanzt

Die ersten 50.000 Bäume werden bereits ab kommenden März in den genannten Gebieten gepflanzt. Forstminister Hauk ergänzt, dass für Laubbäume und deren Wurzelwachstum nach dem Frühjahr auch der Herbst eine gute Pflanzzeit sei, so soll der Rest der gespendeten Bäume ab Oktober gepflanzt werden.

Seit dem 16. November kann man über die Homepage des Radiosenders, unter antenne1.de, Baumpate oder Baumpatin für neue Setzlinge werden. Mit einer Spende von 5 Euro pro Setzling wird die regionale Aufforstung des Waldes in Baden- Württemberg gefördert. Die Initiative wird zudem tatkräftig unterstützt von den Tageszeitungen Stuttgarter Zeitung, Stuttgarter Nachrichten sowie dem Stuttgarter Wochenblatt, Reutlinger Generalanzeiger und Schwarzwälder Bote.

Das könnte dir auch gefallen...